Was sind Affirmationen?

Was sind Affirmationen?

Warum Affirmationen dir helfen, dein Leben positiv zu beeinflussen

Affirmationen sind einfache, klare, positiv formulierte kurze Sätze. Du kannst Sie hören, sie in Gedanken wiederholen und laut aussprechen. Affirmationen können dein Unterbewusstsein neu programmieren und mit neuen Informationen versorgen.

So benutzt du positive Affirmationen

Man hört immer mal wieder davon, dass einen Affirmationen positiv beeinflussen können. Beeinflussen… ist das überhaupt positiv? Dazu sage ich ganz klar JA. Denn du solltest natürlich nur Affirmationen benutzen, die du dir selber aussuchst. Wenn sie dir nicht gefallen oder überhaupt nicht ansprechen, dann benutze sie nicht!

Wie wendet man Affirmationen richtig an?

Das Wichtigste: Affirmationen sind einfache, klare und immer positive Sätze. Wenn eine Affirmation negative Inhalte oder Redewendungen enthält solltest Du die Finger davon lassen. Warum? Affirmationen können uns positiv und negativ beeinflussen.

Du solltest eine Affirmation, die gut für dich ist, mehrmals täglich mindestens drei Mal hintereinander in Gedanken sagen oder laut aussprechen. Man sagt, das das laute Aussprechen von Affirmationen noch besser hilft als das Vorsagen in Gedanken.

Benutze immer positive Affirmationen

Hier ein Beispiel: Der Satz “Mir geht es schlecht!” kann zu einer negativen Affirmation werden, wenn man ihn oft wiederholt. Besser wäre dann die Affirmation “Ich werde schnell wieder gesund. Bald geht es mir wieder besser! Ich freue mich schon darauf, nächste Woche wieder gesund zu sein!”

Wiederhole Deine Affirmationen regelmäßig

Richtig gut können Affirmationen wirken, wenn du sie mehrmals täglich laut oder leise für dich wiederholst. So verinnerlicht Dein Unterbewusstsein den positiven Inhalt und und will ihn umsetzten. Denn Affirmationen dienen dazu, Dein Unterbewusstsein mit den Informationen zu versorgen, die dir wichtig sind.

So können positive Affirmationen dein Leben verändern

Affirmationen können mein Leben verändern? Wie soll das denn gehen? Affirmationen können Blockaden lösen oder überholte, festgefahrene und hindernde Gedankenstrukturen verändern. Sie können dir helfen, so zu werden, wie Du es möchtest. Also suche dir die richtigen Affirmationen für dich dafür aus!

So erreichst du deine Ziele

Du möchtest dein Leben positiv verändern? Vielleicht möchtest du sogar ein bestimmtes Verhalten von dir in bestimmten Situationen ändern und weißt bisher nicht, wie du das machen sollst? Affirmationen können dir dabei helfen deine Ziele zu erreichen. Am besten du überlegt dir einmal ganz genau, wie du sein möchtest, um ein glückliches und zufriedenes Leben zu führen. Überlege, was du in deinem Leben vielleicht gern ändern würdest.

Wie möchtest du sein?

Welches Verhalten an dir magst du nicht so richtig. Überlege dir genau, was du wirklich im Leben erreichen möchtest und wie du dich sehen möchtest. Möchtest du vielleicht ein bisschen freundlicher zu deinen Mitmenschen sein? Dann könnte Dir z.B. die Affirmation “Ich liebe mein Leben und ich behandle meine Mitmenschen immer freundlich – genauso, wie ich selbst behandelt werden möchte.” “Ich bin ab jetzt freundlich zu meinen Mitmenschen” (das könnte man auch noch spezialisieren auf den entsprechenden Menschen) helfen.

So oft solltest du eine Affirmation wiederholen, damit sie wirken

Diese Affirmationen sagst du dir drei mal täglich mehrfach hintereinander, wenn es möglich ist laut, auf. Am besten du schließt dabei die Augen. So kannst du dich wahrscheinlich noch besser auf die Affirmationen konzentrieren. Übrigens: Zum Thema “Ziele erreichen” habe ich eine wirksame geführte Meditation veröffentlicht: Einfach Ziele erreichen – Wohlfühlreise. Es gibt die Wohlfühlreise auch in der Yoga Edition für die Pause. Das Hören dieser Wohlfühlreise könnte dich vielleicht zusätzlich unterstützen, das zu erreichen, was du wirklich willst.

Affirmationen bei Instagram

In meinem Instagram Account @gesund_mit_meditation teile ich regelmäßig positive Affirmationen. Wenn du magst, abonniere mich und du wirst mit positiven Gedanken versorgt! Minimeditationen für zwischendurch sind dort auch ein Thema. Ich freue mich auf deinen Besuch. Über deine Likes und Kommentare natürlich auch!

Affirmationen in den Wohlfühlreisen von Maria Lavender

Ich habe am Ende jeder meiner Wohlfühlreise dem Thema entsprechende positive Affirmationen eingefügt. Ich wiederhole sie dort mehrfach am Ende der Meditationen, damit sie sich gut in deinem Unterbewusstsein einprägen können. Probiere es doch einfach mal aus!

So denkst du daran, dich positiv zu motivieren

Hier ein kleiner Tipp für dich, um dir deine Affirmationen zu merken und dich daran zu erinnern die Affirmationen auch regelmäßig anzuwenden:
Schreibe dir die Affirmationen, die dir wichtig sind, auf ein Kärtchen und lese sie dir mehrmals täglich laut vor. Für Handynutzer mit Kalender ist es auch toll die Affirmationen als Erinnerung in deinem Kalender einspeichern. Viel Erfolg beim Anwenden deiner ganz persönlichen Affirmation für deinen Erfolg!
Menü